Bye bye 2015, welcome 2016!

2015 - Ein Jahr der Entscheidungen, der Herausforderungen und ganz wunderbaren Zeiten.

Es war ein unglaublich anstrengendes Jahr, dass im Januar schon mit dem Thema Schule begann. Den inklusiven Weg mit einem Kind mit Trisomie 21 gehen zu wollen stößt nicht überall auf Verständnis. Und lässt man das manchmal vorhandene Unverständnis mal außer Acht, haben verschiedene Institutionen immer noch mal ein Ass im Ärmel, um die Handbremse nochmal anzuziehen und das Leben mit ein bisschen Adrenalin zu würzen. 

Dabei war es in keinster Weise die Schule, die uns die Adrenalinausschüttung bescherte. Denn, wir hatten großes Glück eine tolle Lehrkraft an unserer Schule zu haben, die sich sofort bereit erklärte, die kleine Lady aufzunehmen :) Auch die Schulleitung fand es gut, schließlich wäre die kleine Lady nicht das erste Kind mit Trisomie 21, das einen Platz an dieser Schule gefunden hat. 

Die Suche der Schulbegleitung trieb uns immer mal wieder die Schweißperlen auf die Stirn. Ist es doch gar nicht so einfach eine geeignete Person zu finden, die nicht nur "nett" ist. Aber wir haben sie kurz vor knapp noch gefunden und sind sehr froh, dass sie uns so gut durch das Abenteuer "Schule" begleitet.

Der große Bruder hat 2015 das Basketball spielen für sich entdeckt und nun sind wir Basketball-Eltern. Die kleine Lady ist zum Mega-Basketball-Fan mutiert und feuert die Junior Basketballer genauso wie die großen Basketballer kräftig an. Er ist stolz seinen eigenen Fan bei den Spielen dabei zu haben :) Nachdem sie die Liebe zum runden Leder auch entdeckt hat, haben beide in den Ferien beschlossen, dass der kleinen Madame ein bisschen Training fehlt. Dies hat der große Bruder mit wahrer Begeisterung übernommen. 

Es gab natürlich noch viele viele wunderbare, aufregende bis hin zu anstrengenden Zeiten in diesem Jahr, aber ich möchte nicht, dass ihr in den letzten Stunden hier einen ewig langen Text lesen müsst....

Glitzerfunkel-Schweinchen und "Bäume" (Kleeblätter natürlich) für alle!



Rutscht gut ins Neue Jahr! Wir lesen uns 2016 wieder :) 



Kommentare

  1. Glitzerfunkelschweinchen und Kleeblätter nehme ich gerne, Einhörner könnten ruhig auch dabei sein ;-)
    Ich hoffe 2016 wird für uns alle funkelnd, glitzernd und vorallem so wir uns das alle wünschen.

    AntwortenLöschen
  2. Ich wünsche Euch ein gutes Neues Jahr.
    Wir sind gut hineingerutscht, und freuen uns auf das was da kommt.
    Viel Erfolg für den Basketballer, wenn die ganze Familie als Fans dahinter steht wird er sicher ein ganz toller Spieler werden!
    Grüsse aus dem dicken Nebel
    Elisabeth

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts