Wir suchen DICH!

Schon bald ist es soweit. Die kleine Lady kommt zur Schule.
Sie darf hier am Ort mit ihren Kindergarten-Freunden und den Kindern, die sie vom Kinderturnen kennt zur Schule gehen.

In den letzten Wochen war sie nun schon ein paar Mal in der Grundschule hospitieren und hatte auf Anhieb Kontakt zu den Kindern gefunden. Es war schön zu beobachten, wie gut sie sich fühlte und wie sie sich auch bemühte "ein Schulkind" zu sein.

Nun kommst du ins Spiel.

Die kleine Lady sucht eine zuverlässige, nette, liebevolle aber auch konsequente und klare Schulbegleitung, die mit ihr den Schulalltag bestreiten möchte. Kommst du aus dem Landkreis Landshut?

Noch ein paar kleine Infos...

In dieser Schule ist sie das zweite Kind mit Down Syndrom. Die Schule steht hinter dieser Entscheidung und steht dem Ganzen sehr aufgeschlossen gegenüber. Die Stunden sind im vollen Umfang einer 1. Klasse genehmigt. Alles weitere gibts dann per Mail.

Konnten wir dein Interesse wecken? JA? Dann melde dich schnell unter wirherdentiere@googlemail.com

Kommentare

  1. Hallo,
    also erst einmal sollte ein Schulalltag nicht "gemeinsam bestritten" werden, sondern wenn, dann gemeinsam bestanden werden.
    Schulbetreuer werden vom Landratsamt eingestellt und bezahlt. Gerne werden dafür AlG II Bezieher genommen, denn die müssen jede Arbeit die ihnen zugeteilt wird, übernehmen.
    Oder möchtest Du nun wirklich alle Interessenten per email checken?
    Alles Gute zum Schulanfang

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für deinen Kommentar.
      Leider ist es bei uns nicht so, dass Schulbegleiter über das Landratsamt eingestellt werden, sondern hier die Eltern in der Pflicht sind. Darum auch der Beitrag. Ansonsten könnte ich mich ja zurücklehnen und aufs Landratsamt warten ;)
      Lieben Gruß

      Löschen
  2. Hallo, schau mal hier, evtl. findest Du da etwas
    https://www.njobs.de/jobs-schulbegleiter-landshut.html
    Auf dem Landratsamt oder Jugendamt usw. müsstest Du den Antrag stellen, das es bewilligt wird und natürlich auch entsprechend vergütet wird.
    Zurücklehnen und warten geht natürlich nicht, aber privat jemanden einstellen wird auf Dauer ganz schön teuer.
    Lieben Gruss

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank für die Info.
      Der Antrag ist bereits bewilligt im vollen Umfang für die 1. Klasse.

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts