Ein Jahr später....

....haben wir´s wieder getan.
Ziemlich genau ein Jahr später haben wir uns wieder auf den Weg Richtung Lauf in die Down-Syndrom-Sprechstunde des Deutschen Down-Sydrom Infocenters gemacht.
In diesem einen Jahr hat sich doch einiges verändert....die Lady ist ein ganzes Stück gewachsen, innerlich, wie äußerlich. Sie kann mittlerweile so viel und noch viel mehr. Unsere Baustelle "mit ohne Windel" ist komplett abgeschlossen :o) Sie ist so groß, will so viel wissen und kommuniziert ganz wunderbar. Trägt immer noch ihren eigenen Kopf durch die Welt, was auch supergut so ist!

Erstmal gemütlich machen, bevor man zeigt, was man kann

Und nun hat sie noch ein Jahr und dann kommt die kleine, große Lady zur Schule. Ein Jahr...tztztz....die kleine Lady wird groß. Darum war es ganz gut sie noch einmal Therapeuten vorzustellen, die sie nicht einmal die Woche sehen und sie einfach aus einem anderen Blickwinkel wahrnehmen.



Wir haben uns wieder einmal superpudelwohl und ganz toll aufgehoben gefühlt. Haben tolle Tipps mit nach Hause genommen und ich konnte wieder einen Meter größer nach Hause fahren...
...aber von der Zeit nach unserem Besuch des DS-Infocenters beim nächsten Mal mehr...

Ein großes Dankeschön nochmal an die Therapeutinnen, Frau Halter und ganz besonders an die gute Fee, die uns den Weg nach......(verrate ich beim nächsten Mal) erklärt, ausgedruckt etc. hat, weil unser Navi während der Anreise den Löffel schmiss ;o) Take it easy <3 p="">

Kommentare

  1. Das liest sich echt supergut .... die Entwicklung von Franzi ist so toll! Stell Dir vor, Ich bin am letzten Freitag dort vorbeigefahren. Ich würde so gern mein Nun-nicht-mehr-Pflegkind dort hinschicken, aber die Eltern tun nichts ... einfach gar nichts .... :-(
    liebe Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts