Heute ist der 24.

Ich muss euch heute von meiner Mami erzählen. Die ist ja seit Wochen im Stress wegen ihrer Hausarbeit. Nein, nicht so wie ihr das meint, putzen, aufräumen, bügeln... Sie hat eine Hausarbeit für ihr Studium geschrieben. Und welches Thema wäre naheliegender als der Einfluss eines behinderten Kindes auf die Geschwisterbeziehung. Schließlich sagt man mir ja nach, dass ich behindert bin. Ich bin mir da nicht so sicher, ich fühl mich nämlich gar nicht behindert. Ich fühl mich halt wie eine Franzi sich fühlt.

Aber nun bin ich vom Thema abgekommen....

Ich wollte euch eigentlich erzählen dass meine Mami dem Christkinde keine besonders tolle Hilfe war heuer. Angeblich hatte sie keine Zeit die Geschenke rechtzeitig wegzuschicken, schließlich war da ja ihre zeitraubende Hausarbeit.... Deswegen liefert das liebe Christkind und die Post die Geschenke wohl erst nach Weihnachten aus... Aber dann hat man nach dem heiligen Fest auch noch was zum Auspacken....

In diesem Sinne wünsche ich Euch allen ein ruhiges, besinnliches und ganz tolles Weihnachtsfest.
Und liebes Christkind, bitte nicht böse sein.... Ich werde das nächstes Jahr selbst in die Hand nehmen, dann lernen wir uns ja endlich mal kennen...


Wir machen uns jetzt wieder ans Schneeräumen (kehren)


Eure Franzi ♥

Kommentare

  1. Kleine Maus,
    ich wünsche dir und deiner Familie ein gesegnetes Weihnachtsfest und bin mir sicher, dass das Christkind doch was für dich hat :)
    und ein ganz großes Lob an die Mama, dass sie dir hier mit dem Veröffentlichen so toll hilft.
    Alles Liebe
    Sr. Bernadetta

    AntwortenLöschen
  2. Ich wünsch Euch ganz besonders schöne Weihnachtstage. Mit Zeit ... ganz viel Zeit füreinander....
    Ach Franzi-Mama....mir ging es genauso...aber nicht wegen Hausarbeit, sondern wegen so vielen Terminen...es ist wie es ist....
    Ganz liebe Grüsse, bis hoffentlich bald
    Elisabeth

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts