10 Jahre und ein Neuanfang

Jaaaaaaaa, ihr fragt jetzt zu recht: Was ist mit 10 Jahren und Warum Neuanfang?

Ihr glaubt es kaum. Meine lieben Eltern haben sich heute vor zehn Jahren das Ja-Wort gegeben. Sie waren damals gerade mal um die zwanzig. Viele waren der Meinung das man das heutzutage nicht mehr macht. Warum muss man den heiraten, geht doch auch ohne Trauschein und ausserdem waren sie ja auch erst ein paar Jahre zusammen. Tztztz.... Aber meine lieben Eltern machen oftmals Dinge die man heutzutage nicht mehr macht. Sie haben mich ja auch behalten ;o) Ok, vor etwas mehr als drei Jahren gabs auch den Bluttest für Trisomie 21 noch nicht, aber man hätte ja auch eine Fruchtwasseruntersuchung machen können. Wollten sie nicht.... Jaja, so sind sie halt. Mögens immer gern etwas anders, statt einfach. Einfach und normal ist nämlich langweilig!

Uuups jetzt bin ich etwas vom Thema abgekommen. Also das waren sie nun die 10 Jahre, manchmal voller Liebe, manchmal etwas anstrengender, wie es halt so ist in einer Ehe ;o)

Und dann muss ich euch jetzt wohl vom Neuanfang erzählen.



Aaaaalso, erstmal muss ich noch eine Runde hier abhängen, bevor es weiter geht.....






Den wagt meine Mami.........

Die Idee dazu hatte sie nur durch mich. Eigentlich war die Mami mal drauf und dran in einer Männerdomäne Karriere zu machen. Dieser Traum ist und bleibt ein Traum. Obwohl sie schon fast angekommen war und ihr Job einfach der Beste war, wurde ihr Leben im September 2008 einmal kurz durchgeschüttelt. Die Gedanken  fuhren Achterbahn. Gut dass die Gefühle sich da 100% sicher waren :o) Ihre Sorge galt kurz mal ihrem Job, kann sie da weitermachen wo sie ein paar Stunden vorher aufgehört hat (ich kam ja 7 Wochen zu früh, also noch bevor sie in Mutterschutz war :o)  ) und was wird mit ihrem Maschinenbaustudium? Sie hatte halt so ganz andere Pläne...
Ihre Prioritäten haben sich stark verändert. Ich konnte ihr zeigen, dass das Bestreben nach ständiger Weiterentwicklung in Sachen Karriere nicht wichtig sind, weil man sein Lachen verliert, ständig im Stress ist und seine Energie doch viel lieber für andere, schönere Dinge im Leben aufbringen kann.. Lieber schaltet man einen Gang zurück und genießt jede Sekunde des Lebens und füllt die Sekündchen mit Glücklichsein, Langsamkeit und vor allem Liebe. Es ist wunderbar. Lebe den Tag wie er dir gefällt. Sie hat ihr Hobby aus Kindertagen, das Malen und Zeichnen, wiederentdeckt, sie näht unglaublich gerne und nun macht sie auch noch was zum Training ihrer grauen Gehirnzellen. Sie studiert. Nicht Maschinenbau, nein, viel besser, Soziale Arbeit. Ab heute. Im Moment sitzt sie irgendwo in der FH rum und schreibt sich in die Fächer ein. Bin schon gespannt, wann sie heute nach Hause kommt und ob sie schon ein wenig "gscheida" worden ist...

Meine liebsten Eltern (ich hab ja auch nur ein Paar davon ;o) ) ich wünsche euch einen schönen Jubiläumstag und dir meine liebe Mami wünsch ich einen guten Start in der Schule!!!

Ich hab euch lieb!
Eure Franzi ♥

Kommentare

  1. Erstmal alles Gute zum 10-Jährigen! Und dann meinen allerherzlichsten Glückwunsch zum Studienbeginn!!! Liebe Tine, ich bewunder Dich für Deinen Mut, nochmal ein Studium zu beginnen! Du wirst es sicherlich sehr gut meistern, schliesslich handelt es sich hier ja auch um eine Herzenssache!

    Fühl Dich gedrückt!
    Barbara und Emma.

    AntwortenLöschen
  2. Franzi, Du hast so tolle Eltern. Sag ihnen auch von mir "alles Gute für die nächsten 10Jahre und noch mehr"
    und ich drück Deiner Mama ganz fest die Daumen, dass aus den Träumen riesige Schlösser werden. Es ist so wunderbar, was sie sich nun für einen Weg ausgesucht hat. Oh, jetzt hat sie nicht mehr so viel Zeit auf einen Kaffee. Puh, was machen wir denn da? Wann treffen wir uns denn nun endlich?
    Aber auch das wird noch passieren, denn so wie Du das machst ist es das Allerbeste...erst mal eine Runde abhängen! "Cool, ich mach mit!" würde die Susanne nun sagen.
    Liebe Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  3. Erst einmal herzlichen Glückwunsch zum 10jährigen Jubiläum. Deine Eltern sind aber auch ein tolles Paar!

    Und einen guten Start in eine neue Ära für Deine Mum! Ich drück sie aus der Ferne und halt die Daumen hoch und zieh meinen Hut...Mutige und gute Entscheidung!

    Alles Liebe und ein dickes Bussal

    Katharina

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts