Bakterien herzlich willkommen

scheint mein Ohr zu schreien.
Es hat sich dazu entschieden den Bakterien ein kleines süßes Heim bei mir im Mittelohr einzurichten.
Und nun haben wir den Salat. Aus meinem rechten Ohr läuft Blut, ich bekomme Orangensaft (Antibiotikum), der all die Bakterien in meinem kleinen Körper vertreiben soll. Eigentlich schade. Es würde schon genügen wenn es die wilden B.´s aus meinem Mittelohr vertreibt, aber statt dessen macht es meine Lungenaufbaukur auch kaputt :o( Hätt ich doch lieber nicht mit den wilden Kerlchen geflirtet.
Aber gut, dass mein Ohr geblutet hat sonst hätts nämlich niemand gemerkt. Es fehlt mir nämlich sonst rein gar nix. Aber in die Krippe darf ich trotzdem nicht. Da sind die Mädls der Meinung ich müsste mich ausruhen...
Vielleicht besser so. Am Samstag darf ich wieder zum HNO und mein Ohr aussaugen lassen. Das kitzelt so schön.

♥ Bussi ♥
Eure Franzi



Meine Mami ist noch total ergriffen wegen Valentina´s Schicksal. Sie findet es auf der einen Seite sehr schön dass sie ihre Familie kennenlernen durfte und andererseits ist sie traurig dass die Maus schon wieder gehen musste. 
Schön das du hier warst Valentina. Egal wie lange, du hattest eine schöne, liebevolle und wärmende Zeit mit deiner Familie. 
Wir wünschen Valentinas Familie alles erdenklich Gute und viel Kraft für die nächste Zeit.
Euer Lichtlein brennt hier weiter.



Kommentare

  1. Hey Du süsse Maus,

    ich dachte, Du hättest den Bakterienstaffelstab weggeworfen... Was machst Du denn für Sachen?!? Deine kleine Blogfreundin Emma hat auch nix besseres zu tun, als sich diese blöden V&Bs auszusuchen. Und damit mein ich leider kein Porzellan...

    Werd schnell wieder gesund, liebe Franzi!!! Ich möchte bald wieder Dein schelmisches Lachen sehen, jetzt wo Mama doch dieses tolle neue Spielzeug hat!!!

    Ich drück Euch vier ganz dolle!!!
    Barbara.

    Tine - für Dich gibt es nochmal ne Extraumarmung!

    AntwortenLöschen
  2. Oh das hört sich aber gar nicht gut an! :o((

    Werd schnell wieder gesund und bleib es dann auch!

    Drück Dich ganz fest!

    Lieben Gruß
    Katharina

    P.S. ich hoffe, ich schaff es nächste Woche mal Deine Mama anzurufen!

    AntwortenLöschen
  3. Geht es wieder besser, kleine Maus? Du schreist aber auch wirklich überall "hier" wenn die Bakterien rumhüpfen.
    Drück Deine Mama ganz fest, es ist wirklich so schwer, wenn man an Valentina denkt.
    Ich wünsche Euch einen guten Wochenbeginn, und hoffe, dass Du bald wieder "ausser Haus" darfst.
    Liebe Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts